Artikel von Oktober 2013

Übergriffe auf Kirchen und Pastoren

Ort: 
Indien

Wie die „Evangelical Fellowship of India“ mitteilt, kam es in den vergangenen Monaten mehrfach zu Übergriffen auf Gebetstreffen christlicher Gemeinschaften, bei denen Pastoren misshandelt und Gläubige festgenommen wurden.

Hostienraub und Tabernakelschändung

Ort: 
Indien

Der Tabernakel der katholischen St. Antonius-Kirche in Aluva (Kerala) wurde geschändet. Wie Beobachter berichten, befürchten die örtlichen Kirchenbehörden, dass es sich bei dem Raub der Hostien um die Tat von Mitgliedern satanischer Sekten handelt.

Tags: 

Seiten

Kirche in Not Logo

KIRCHE IN NOT ist ein internationales katholisches Hilfswerk päpstlichen Rechts, das der Kirche überall dort hilft, wo sie verfolgt oder bedrängt wird oder nicht genügend Mittel für die Seelsorge hat.

Das Hilfswerk wurde 1947 vom niederländischen Prämonstratenserpater gegründet. Mehr 600.000 überzeugte Christen.

Besuchen Sie uns auf:
www.kircheinnot.at

Jetzt online spenden