Artikel von August 2019

Hetze gegen Christen endet mit Freispruch

Ort: 
Indonesien

Ustadz Abdul Somad ist der wohl populärste islamische Prediger Indonesiens. Bei einem öffentlichen Auftritt vor Muslimen sagte er, christliche Kreuze seien von bösen Geistern bewohnt.

10 Jahre Boko Haram Terror in Nigeria

Ort: 
Nigeria

Vor zehn Jahren begann die islamistische Gruppe Boko Haram Terroranschläge in Nigeria zu verüben. Die Gruppe radikaler Islamisten entstand im Jahr 2009 mit dem Hauptziel, einen strengen islamischen Staat in Nordnigeria zu gründen.

Katholischer Priester ermordet

Ort: 
Mexico

„Mit tiefer Trauer nehmen wir den tragischen Tod des Priesters José Martín Guzmán Vega zur Kenntnis: Die zuständigen Behörden haben bereits Ermittlungen eingeleitet, um den Sachverhalt aufzuklären, damit Gerechtigkeit gewährleistet werden kann.

Radikale Hindus greifen Pilger an

Ort: 
Indien

Ungefähr 40 katholische Pilger wurden auf ihrem Weg zum berühmten Marienheiligtum in der Stadt Velankanni im Bundesstaat Tamil Nadu von einer Gruppe radikaler Hindus angegriffen und beschimpft. Die Ortskirche verurteilte den Vorfall vom vergangenen 18. August entschieden.

Sicherheitslage spitzt sich zu

Ort: 
Burkina Faso

Die Sicherheitslage in Burkina Faso spitzt sich zu. Am 19. August starben bei einem dschihadistischen Anschlag 24 Soldaten, weitere 7 wurden verletzt, während 5 ihrer Kameraden als vermisst gemeldet werden. Der Angriff ereignete sich in den frühen Morgenstunden in Koutougou im Norden des Landes.

UN-Gedenktag für "Relig. Verfolgung"

Ort: 
International

„Der neue Gedenktag für die Opfer religiöser Verfolgung ist ein wichtiger Schritt, um verfolgten Christen künftig mehr Gehör zu verschaffen“, resümiert Dr. Thomas Heine-Geldern. Der Geschäftsführende Präsident des weltweiten päpstlichen Hilfswerks „Kirche in Not“ zeigt sich zufrieden, dass in diesem Jahr der 22.

Mord an Pfarrsekretärin

Ort: 
Elfenbeinküste

"Der Mord an Faustine Brou N’Guessan muss vollständig aufgeklärt werden.

Islamisten wollen Justiz radikalisieren

Ort: 
Irak

Die Christen im Irak befürchten eine Theokratie, weil Parlamentarier versuchen, das Bundesgericht zu ändern.

Boko Haram verstümmelt Frauen

Ort: 
Kamerun

Am 29. Juli haben Angehörige der Terrormiliz Boko Haram ein Dorf im Norden Kameruns überfallen, das zum katholischen Bistum Yagoua gehört.

Jetzt online spenden

KIRCHE IN NOT ist ein internationales katholisches Hilfswerk päpstlichen Rechts, das der Kirche überall dort hilft, wo sie verfolgt oder bedrängt wird oder nicht genügend Mittel für die Seelsorge hat.

Das Hilfswerk wurde 1947 von Pater Werenfried van Straaten gegründet und wird von rund 500.000 Wohltätern und Freunden weltweit unterstützt.

Besuchen Sie uns auf:
www.kircheinnot.at

Jetzt online spenden