Artikel von August 2020

„In Nigeria geschieht ein Völkermord“

Ort: 
Nigeria

Bischof äußert sich nach Ermordung von Entwicklungshelfern. Die Gewalt durch islamistische Milizen und extremistische Fulani-Hirten gegen Christen in Nigeria stellt einen Völkermord dar, erklärte Bischof Matthew Hassan Kukah aus Sokoto im Nordwesten Nigerias.

14-jährige Maira entkommt Entführern

Ort: 
Pakistan

Maira Shahbaz, das christliche pakistanische Mädchen, das in der letzten Zeit im Zentrum der internationalen Aufmerksamkeit stand, ist aus dem Haus von Mohamad Nakash, der nach Auffassung des Obersten Gerichtshofes in Lahore ihr rechtmäßiger Ehemann sein soll, geflüchtet.

Religiöse Intoleranz nehmen zu

Ort: 
Pakistan

„Extremismus und Unsicherheit sind die Hauptprobleme für in Pakistan lebende religiöse Minderheiten.

Chora-Erlöserkirche wird zur Moschee

Ort: 
Türkei

Auch die frühere Chora-Erlöserkirche in Istanbul wird in eine Moschee umgewandelt. Einen entsprechenden Erlass veröffentlichte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan nach einem Bericht der Nachrichtenagentur „AsiaNews“ am 21. August.

Nach Kirchenbesuch entführt

Ort: 
Pakistan

Im pakistanischen Faisalabad (Provinz Punjab) ist einem Medienbericht zufolge erneut ein christliches Mädchen mutmaßlich von einem Muslim entführt worden. Die Familie fürchtet, dass auch sie zum Glaubensübertritt zum Islam und zur Heirat mit ihrem Entführer gezwungen werden könnte.

Bibelübersetzer ermordet

Ort: 
Kamerun

Im zentralafrikanischen Kamerun ist erneut ein Bibelübersetzer bei einem Anschlag getötet worden. Das bestätigte die Pressesprecherin der auf Bibelübersetzungen spezialisierten Missionsgesellschaft Wycliff, Ramona Eibach (Burbach bei Siegen), auf Nachfrage gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea.

Rückschlag für verschleppte Christin

Ort: 
Pakistan

Beim Einsatz für die Befreiung der verschleppten und zwangsverheirateten 14-jährigen Katholikin Maira Shabaz aus Islamabad/Pakistan hat es einen schweren juristischen Rückschlag gegeben: Das Oberste Gericht von Lahore entschied am 04. August unerwartet zugunsten des Angeklagten Mohamad Nakash.

KIRCHE IN NOT verurteilt Anschlag

Ort: 
Nicaragua

KIRCHE IN NOT verurteilt Terroranschlag auf Kathedrale. Präsident von KIRCHE IN NOT drückt Katholiken des Landes nach Angriff auf Kirche Solidarität aus. KIRCHE IN NOT verurteilt auf das Schärfste den terroristischen Brandanschlag auf die katholische Kathedrale von

Brandanschlag auf Kathedrale

Ort: 
Nicaragua

Bei einem Brandanschlag in der Kathedrale von Nicaraguas Hauptstadt Managua ist am Freitag (Ortszeit) ein 400 Jahre altes Kruzifix fast völlig verbrannt.

Kirche in Not Logo

KIRCHE IN NOT ist ein internationales katholisches Hilfswerk päpstlichen Rechts, das der Kirche überall dort hilft, wo sie verfolgt oder bedrängt wird oder nicht genügend Mittel für die Seelsorge hat.

Das Hilfswerk wurde 1947 vom niederländischen Prämonstratenserpater gegründet. Mehr 600.000 überzeugte Christen.

Besuchen Sie uns auf:
www.kircheinnot.at

Jetzt online spenden