Gewalt gegen Christen wächst

Sri Lanka

Die Angriffe auf Christen und andere religiöse Minderheiten in Sri Lanka durch gewaltbereite buddhistisch-nationalistische Volksmengen steigt stetig an. Mittlerweile versammeln sich Mobs regelmäßig, wählen ihr Ziel und greifen es an. Die Behörden sehen den Übergriffen tatenlos zu, wodurch die Gewalt an Christen immer mehr zu nimmt. Diese Umwelt der Straffreiheit macht es den Tätern leicht und versetzt die religiösen Minderheiten in Angst und Schrecken. Ziel der Angriffe sind sowohl Gotteshäuser, wie auch private Häuser.

Zü zur Startseite
  • Gott unser Vater, stärke
    unsere Brüder und Schwestern,
    die wegen ihres Glaubens
    benachteiligt und verfolgt werden.
    Gib ihnen Kraft, damit sie
    in ihrer Bedrängnis die Hoffnung
    nicht verlieren.
    Amen.