Katholischer Priester ermordet

Mexico

„Mit tiefer Trauer nehmen wir den tragischen Tod des Priesters José Martín Guzmán Vega zur Kenntnis: Die zuständigen Behörden haben bereits Ermittlungen eingeleitet, um den Sachverhalt aufzuklären, damit Gerechtigkeit gewährleistet werden kann. Unterdessen sprechen wir der Familie Guzmán Vega und der Pfarrgemeinde Cristo Rey aus de la Paz, Ejido Santa Adelaida, unser Beileid und laden alle zum Gebet für die ewige Ruhe von Pater Martin ein." Mit dieser kurzen von Bischof Bischof Eugenio Lira Rugarcia unterzeichnete Erklärung informiert die Diözese Matamoros, Tamaulipas in Mexiko, über den gewaltsamen Tod des Priesters José Martín Guzmán Vega am Abend des 22. August. Der 55-jährige Priester erlag im Krankenhaus „Dr. Alfredo Pumarejo“, den schweren Verletzungen, die ihm mit einer Stichwaffe zugefügt worden waren. (Quelle: Fidesdienst)

Zü zur Startseite
  • Geist, der das Leben weckt,
    du bist der Schwachen Kraft,
    gibst ihnen Zuversicht
    mitten in Todesnot;
    hell wird uns offenbar,
    was uns der Glaube sagt:
    Christus hat unsern Tod besiegt.
    Amen.