Märtyrer - Zeugen der Liebe KW21

Mosambik

Am 19. Mai 2019 wurde Pater Landry im Alter von 34 Jahren in der Stadt Beira in Mosambik ermordet. Er war Mitglied der Ordensgemeinschaft der Heiligsten Herzen Jesu und Mariens und zugleich Direktor des Instituts für blinde Menschen in Beira in der Landesmitte von Mosambik.

Eine Gruppe Unbekannter kam zum Kloster der Kongregation und verkündete, sie seien gekommen, um ihrer Trauer über den Tod eines der Priester der Gemeinschaft Ausdruck zu verleihen. Doch als Pater Landry, der sich gerade alleine im Haus befand, ihnen die Tür öffnete, ergriffen sie ihn, zwangen ihn, Säure zu trinken und schlugen ihn mit Macheten, um ihn dann sterbend zurückzulassen.

Pater Landry schaffte es noch, einen seiner Glaubensbrüder zu kontaktieren, der ihn ins Krankenhaus brachte. Dort verstarb er jedoch wenige Stunden später.

Zü zur Startseite
  • Gott, nach dem geheimnisvollen
    Ratschluss deiner Liebe lässt Du
    die Kirche teilhaben am Leiden
    deines Sohnes.

    Gib unseren Schwestern und
    Brüdern, die ihren Glauben mutig
    bezeugen, die Kraft, in der Nachfolge
    Christi das Kreuz zu tragen und auch
    in der Drangsal ihren christlichen
    Glauben zu bewahren.
    Amen.