Märtyrer - Zeugen der Liebe KW22

Philippinen

Am 22. Februar 2019 starb Dexter Condez, ein junger Laie aus der Ordensfamilie der Vinzentiner, auf der philippinischen Insel Boracay, nachdem er von acht Schüssen getroffen wurde.

Der junge Mann verteidigte die Rechte des indigenen Ati-Volkes und wollte damit der Ausbeutung des Landes durch lokale Bauunternehmen entgegentreten. Dexter Condez setzte sich engagiert für die Wahrung der Identität und Würde des Ati-Volkes ein und stand in engem Kontakt zur örtlichen katholischen Kirche in der Diözese Kalibo.

Seit vielen Jahren unterstützt KIRCHE IN NOT nun schon die Territorialprälatur Isabela mit Projekten, die zum Ziel haben, das Gefühl für Verantwortung für junge Menschen in der Gesellschaft zu schärfen. Dieses Ziel wird durch verschiedene Trainingskurse erreicht. Wesentliche Themen sind Dialog, Gerechtigkeit, Frieden und Verantwortung gegenüber der Schöpfung.

Zü zur Startseite
  • Gott unser Vater, stärke
    unsere Brüder und Schwestern,
    die wegen ihres Glaubens
    benachteiligt und verfolgt werden.
    Gib ihnen Kraft, damit sie
    in ihrer Bedrängnis die Hoffnung
    nicht verlieren.
    Amen.