Missionare "Feinde des Hinduismus"

Indien

In einem Prospekt zum World Hindu Congress 2014 in Delhi werden christliche Missionare unter den “fünf größten Feinden des Hinduismus“ genannt. Die weiteren Feinde des Hinduismus sind nach Angaben der Veranstalter des Kongresses: Islam, Marxismus, Materialismus und “Macaulayismus” (das zur zurzeit der britischen Kolonialherrschaft von Thomas Macaualy eingeführte Bildungssystem, Anm. d. Red.). “Das Zusammenspiel anti-hinduistischer Kräfte schwächt die indische Gesellschaft”, so die Teilnehmer des Kongresses. Der Islam wird in der Broschüre als “Gift” bezeichnet, kultureller und religiöser Pluralismus wird kritisiert und von christlichen Missionaren wird vermutet, dass sie “auf perfide Weise das Wertesystem der eigenen westlichen Gesellschaften einführen”  Im Rahmen des “World Hindu Congress 2014” kamen über 1.500 Delegierte aus 40 verschiedenen Ländern in News Delhi zusammen.  (Quelle: Fidesdienst)

Zü zur Startseite
  • Gott unser Vater,
    öffne den Verfolgern ihr Herz
    für das Leid, das sie unseren
    Brüdern und Schwestern antun
    und lass sie dich in den Opfern
    ihres Handelns erkennen, damit
    sie umkehren und friedliches
    Miteinander möglich wird.
    Amen.