Mosul: Ein Ruf nach Hilfe (Video)

Irak

Eine Kurzdokumentation von KIRCHE IN NOT über die Situation in Mosul, Irak:

Mosul ist die zweitgrößte Stadt des Iraks. Seit dem 1. Jahrhundert leben hier Christen, lange bevor der Islam Einzug nahm. Von den ursprünglich 35.000 Christen sind nur noch 3.000 geblieben. Systematische Attacken forderten viele Opfer, darunter ein Priester und ein Bischof. Die anhaltende Gewalt zwang viele Christen zu fliehen. Bischof Emil Shimoun Nona ist geblieben und betreut die bedrohte Gemeinschaft trotz der täglichen Lebensgefahr.

Zü zur Startseite
  • Gott unser Vater,
    wir bitten dich für die Kirche:
    Stärke unseren Glauben durch
    das Zeugnis unserer bedrängten
    Brüder und Schwestern. Mach uns
    empfindsam für die Not aller
    Unterdrückten und entschieden
    im Einsatz gegen jedes Unrecht.
    Amen.