Priester tot aufgefunden

Mexico

Die Leichen des 58jährigen katholischen Priesters Jose Guadalupe Rivas und einer weiteren, noch nicht identifizierte Person wurden auf einem Bauernhof in Tecate gefunden. Der Priester leitete die Unterkunft „Casa del Migrante de Nuestra Señora de Guadalupe“ in Tecate (Baja California) und war außerdem Mitglied der Katholischen Charismatischen Erneuerungsbewegung der Erzdiözese Tijuana. Er war bekannt als Pater „Pepe Lupe“ und Gemeindepfarrer der Pfarre des heiligen Apostel Judas. Der Priester wurde seit dem vergangenen Wochenende vermisst. Am Montag, dem 16. Mai, begab sich eine Gruppe von Gläubigen zu dem Haus in der ländlichen Gegend, in dem er sich gewöhnlich aufhielt, und entdeckte seine Leiche und die einer weiteren Person. Einem Bericht der staatlichen Ermittlungsbehörde zufolge wiesen die beiden Leichen Spuren von Gewalt auf. Wie die Polizei mitteilt gab es seit Beginn des Jahres 2022 bisher insgesamt 28 Morde in der Region.

"Die Erzdiözese Tijuana und ihr Erzbischof Francisco Moreno Barrón schließen sich dem Gebet für die Seele von Pfarrer José Guadalupe Rivas Saldaña, der mehr als 25 Jahre lang in unserer Erzdiözese diente, in das Haus des Vaters an“, so die Erzdiözese in einer Erklärung zum Tod des Priesters, „Der auferstandene Christus sei Kraft und Trost für seine Familie, die Katholische Bewegung der Charismatischen Erneuerung in unserer Erzdiözese, die Gemeinschaft der Casa del Migrante de Nuestra Señora de Guadalupe und für die Pfarre St. Jude Thaddeus in der Gemeinde Tecate, in der er als Pfarrer tätig war“.

Pfarrer José Guadalupe Rivas wurde am 10. Dezember 1964 in Torreón, Coahuila, als viertes von zehn Kindern geboren. Am 29. Oktober 1994 wurde er zum Priester geweiht. Er war in mehreren Gemeinden als Pfarrer tätig und hatte auch andere Ämter inne. Seit dem 6. Juli 2021 war er für die Migrantenunterkunft in Tecate zuständig.

Zü zur Startseite
  • Viele Christinnen und Christen
    werden weltweit wegen ihres Glaubens
    bedroht und verfolgt.

    Wir richten unsere Hoffnung auf
    dich und vertrauen sie deiner Liebe an.
    Wir beten auch für ihre Verfolger. Öffne
    ihr Herz durch den Hl. Geist und schenke
    ihnen Einsicht und Mut zur Umkehr.
    Amen.