Angriff

Terror in der Dem. Republik Kongo

Ort: 
Dem. Rep. Kongo

Mit drastischen Worten hat ein Missionar aus der Demokratischen Republik Kongo angeprangert, dass die internationale Gemeinschaft zu wenig gegen die Gewalt im Osten des afrikanischen Landes unternehme.

Dschihadistischer Anschlag in Spanien

Ort: 
Spanien

KIRCHE IN NOT hatte kürzlich mit der Pfarre zusammengearbeitet, in der Mesner Diego Valencia ermordet worden ist. Das päpstliche Hilfswerk KIRCHE IN NOT (ACN) verurteilt scharf den dschihadistisch motivierten Anschlag auf zwei katholische Kirchen am gestrigen Mittwoch in Algeciras (Spanien), und betet für d

Mann tötet Mesner bei Angriff

Ort: 
Spanien

Bei dem Terroranschlag in 2 Kirchen in Algeciras stirbt ein Mann und mindestens 4 Menschen werden verwundet. Trauer und Entsetzen herrscht in Spanien, nachdem ein mit einer Machete bewaffneter Mann am Mittwochabend bei einem Angriff auf zwei katholische Kirchen in der Hafenstadt A

Priester erschossen und verbrannt

Ort: 
Nigeria

"Sie kamen, um zu töten.

21 Christen von Islamisten getötet

Ort: 
Mosambik

Bei gewalttätigen Angriffen im Oktober sind im Norden Mosambiks mindestens 21 Christen von islamistischen Extremisten getötet worden. Am 26.

Christen zunehmend Ziel von Angriffen

Ort: 
Burkina Faso

Während der jüngste Staatstreich in Burkina Faso viele offene Fragen zur Strategie des Militärs hinterlasse, nähmen die Dschihadisten zunehmend Christen ins Visier. Das berichtete Pater Alain Tougma dem weltweiten päpstlichen Hilfswerk „Kirche in Not“ (ACN).

Anschläge auf kirchl. Einrichtungen

Ort: 
Haiti

Auf Haiti werden zunehmend kirchliche Einrichtungen und Mitarbeiter von militanten Banden angegriffen. Das prangerte Schwester Marcella Catozza gegenüber dem weltweiten katholischen Hilfswerk KIRCHE IN NOT an.

Bislang kein Lebenszeichen

Ort: 
Kamerun

Laut Bischof Aloysius Fondong Abangalo aus Mamfe im Westen Kameruns in der Nähe der Grenze zu Nigeria gibt es bislang keine Informationen über den Verbleib von neun Christen, die am 16. September in der Ortschaft Nchang verschleppt wurden. Bislang Unbekannte hatten dort am vergangenen Freitag die Kirche St.

Von Dschihadisten brutal getötet

Ort: 
Dem. Rep. Kongo

Es war ein heißer Junitag in der vom Krieg zerrissenen Region im Osten der DRC. Ich saß dem 18-jährigen Matthew gegenüber und hörte zu, wie er ruhig seine Geschichte durch einen Dolmetscher erzählte. Seine jüngere Schwester, die neunjährige Sarah, saß rechts neben ihm.

Angst vor mehr terroristischer Gewalt

Ort: 
Mosambik

"Sie ist eine Märtyrerin des Glaubens" so Erzbischof Inacio Saure von Nampula zum Tod der italienischen Comboni Missionsschwester Maria De Coppi Ordensschwester die am Abend des 6.

Seiten

Kirche in Not Logo

KIRCHE IN NOT ist ein internationales katholisches Hilfswerk päpstlichen Rechts, das der Kirche überall dort hilft, wo sie verfolgt oder bedrängt wird oder nicht genügend Mittel für die Seelsorge hat.

Das Hilfswerk wurde 1947 vom niederländischen Prämonstratenserpater gegründet. Mehr 600.000 überzeugte Christen.

Besuchen Sie uns auf:
www.kircheinnot.at

Jetzt online spenden