Angriff

Christin verliert Baby nach Angriff

Ort: 
Indien

In Indien hat eine schwangere Christin ihr Kind verloren, nachdem radikale Hindus sie und 40 weitere Christen angegriffen hatten. Das berichtet das christliche Hilfswerk International Christian Concern (ICC, Washington).

Missionar bei Angriff schwer verletzt

Ort: 
Bangladesch

“Es war ein feiger Angriff von hinten. Pater Piero Parolari (56) vom Päpstlichen Institut für die Außenmissionen (PIME) wurde heute Morgen überfallen, während er auf seinem Fahrrad in das Krankenhaus fuhr, wo er sich um die Patienten kümmert. Er wurde zweimal im Genick verletzt.

Christlicher Aktivist angeschossen

Ort: 
Pakistan

Vier bewaffnete Muslime schossen dem christlichen Aktivisten Aslam Masih in Lahore in die Beine. Aslam ist Mitarbeiter der “Legal Evangelical Association Development” (LEAD), die sich für die Rechte von Christen in Pakistan einsetzt. Von dem Vorfall, zu dem es bereits am vergangenen 28.

Tausende Christen fliehen vor dem IS

Ort: 
Syrien

Seit Tagen versucht die Terrormiliz „Islamischer Staat“ den Ort Sadad zu erobern – „Kirche in Not“ sichert den Flüchtlingen Hilfe zu. Nach heftigen Angriffen der dschihadistischen Terrormiliz „Islamischer Staat“ sind tausende syrische Christen auf der Flucht.

400 Katholiken in Kirche angegriffen

Ort: 
Syrien

Gasflasche explodierte während einer heiligen Messe. Unbekannte haben am Sonntag die römisch-katholische Gemeinde St. Franziskus in Aleppo (Syrien) während einer heiligen Messe angegriffen.

„Aus lebendigen werden tote Steine“

Ort: 
Israel

Terror du Gewalt erschüttert das Heilige Land – Das wirkt sich auch auf die Christen aus. Seit Wochen erschüttert Gewalt zwischen Israelis und Palästinensern das Heilige Land. Besonders Jerusalem steht einmal mehr im Zentrum des Konflikts.

Angriff auf zwei Kirchen, 9 Tote

Ort: 
Syrien

Mörsergranaten auf zwei Kirchen in Damaskus haben neun Tote und 50 Verletzte gefordert. Die Geschosse hätten die maronitische Kathedrale und eine nahe gelegene katholische Pfarrkirche schwer beschädigt, teilte der maronitische Erzbischof Samir Nassar am Mittwoch dem vatikanischen Pressedienst Fides mit.

Übergriff auf christliches Viertel

Ort: 
Pakistan

Insgesamt 22 Muslime wurden nach den Übergriffen gegen Christen im christlichen Stadtviertel Sandha in Lahore festgegenommen. Gegen weitere 700 wird ermittelt. Zu den Zwischenfällen war es am vergangenen 24. Mai gekommen, nachdem der Christ Humayun der Blasphemie beschuldigt worden war.

Überfall hinduist. Extremisten

Ort: 
Indien

Christen mussten aus dem Dorf Amtola im Distrikt Golpara im nordostindischen Staat Assam fliehen, nachdem bei einem Überfall hinduistischer Extremisten 18 Gläubige verletzt wurden.  “In diesem Moment gibt es in dem Dorf keine Christen mehr”, so David Boro, der sich in Guwahati, der Hauptstadt des Staates, aufhält.

Bombardierung christlicher Viertel

Ort: 
Syrien

Der Krieg in Syrien “hat erneut jugendliche Mitarbeiter der Salesianer von Don Bosco getroffen”, so die Salesianer im Nahen Osten in einer Verlautbarung zum Tod der Brüder Anwar (21) und Misho (17) Samaan, die zusammen mit ihrer Mutter Minerva bei einem Bombenangriff auf ihr Haus am vergangenen 10.

Seiten

Kirche in Not Logo

KIRCHE IN NOT ist ein internationales katholisches Hilfswerk päpstlichen Rechts, das der Kirche überall dort hilft, wo sie verfolgt oder bedrängt wird oder nicht genügend Mittel für die Seelsorge hat.

Das Hilfswerk wurde 1947 vom niederländischen Prämonstratenserpater gegründet. Mehr 600.000 überzeugte Christen.

Besuchen Sie uns auf:
www.kircheinnot.at

Jetzt online spenden