Asien

Mord an zwei jungen Christinnen

Ort: 
Pakistan

„Die skrupellose Ermordung von Abida und Sajida ist eine Tragödie, die zeigt, wie das Leben religiöser Minderheiten in Pakistan an einem dünnen Faden hängt oder wertlos ist. Vergewaltigung, Entführung, erzwungene Bekehrung und sogar Mord an christlichen Mädchen sind besorgniserregende Phänomene.

Freiheit für Pater Stan Swamy

Ort: 
Indien

KIRCHE IN NOT unterstützt die internationalen Aufrufe zur Freilassung des 83-jährigen indischen Jesuitenpaters und Menschenrechtsaktivisten Stan Lourduswamy.

Zwei Statuen zertrümmert

Ort: 
Indien

Eine Marienstatue und eine Statue der heiligen Mutter Teresa von Kalkutta, die in zwei Grotten außerhalb der Kirche des Heiligen Herzens in Morapai im Bundesstaat Westbengalen aufgestellt waren, wurden von Unbekannten verwüstet.

Drakonische Strafen gegen Konvertiten

Ort: 
Iran

Der Iran geht mit drakonischen Strafen gegen ehemalige Muslime vor, die zum Christentum übergetreten sind. Wie die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte berichtet, wurde der Konvertit Zaman Fadaee am 15. November im Teheraner Evin-Gefängnis ausgepeitscht.

80 Peitschenhiebe und 10 Jahre Haft

Ort: 
Iran

Zaman Fadaei - bekannt als Saheb - wurde im Mai 2016 zusammen mit seinem Pastor Yousef Nadarkhani, Nadarkhanis Frau Fatemeh (Tina) Pasandideh, Mohammad Ali (Yaser) Mosayebzadeh und Mohammad Reza (Youhan) Omidi in Rasht verhaftet.

Illegale Enteignung von Christen

Ort: 
Irak

Das Berufungsgericht von Dohuk in der Autonomen Provinz Kurdistan rollt das Gerichtsverfahren wegen der illegalen Aneignung von Grundstücken und Gebäuden christlicher Eigentümer, insbesondere im Nahla-Tal.

Straftatbestand der „Kinderehe“

Ort: 
Pakistan

Laut dem Bericht der am 5.

Kirchenführer mahnen Regierung

Ort: 
Indien

Die Ankündigung führender hindu-nationalistischer Netzwerke, man plane – insbesondere in den Stammesgebieten Indiens – eine Kampagne gegen religiöse Konversion, kommentieren katholische Kirchenführer mit der Feststellung, eine solche Kampagne bestehe schon seit Langem; dieser Schachzug ziele darauf ab, Menschen entl

Minderjährige Christin entführt

Ort: 
Pakistan

KIRCHE IN NOT wird die Anwaltskosten für die Verteidigung von Arzoo Raja übernehmen. Arzoo Raja, eine 13-jährige Katholikin aus Karatschi in Pakistan, wurde am 13.

Mob attackiert Christen

Ort: 
Indien

Am 22. und 23. September hat eine wütende Menge von 2.000 – 3.000 Menschen im indischen Bundesstaat Chhattisgarh 15 christliche Familien angegriffen. Dabei wurden zahlreiche Christen verletzt und ihre Häuser zerstört oder beschädigt.

Seiten

Jetzt online spenden

KIRCHE IN NOT ist ein internationales katholisches Hilfswerk päpstlichen Rechts, das der Kirche überall dort hilft, wo sie verfolgt oder bedrängt wird oder nicht genügend Mittel für die Seelsorge hat.

Das Hilfswerk wurde 1947 von Pater Werenfried van Straaten gegründet und wird von rund 500.000 Wohltätern und Freunden weltweit unterstützt.

Besuchen Sie uns auf:
www.kircheinnot.at

Jetzt online spenden