Asien

Entführungen und Zwangsheirat

Ort: 
Pakistan

Mit Blick auf den Fall des 13-jährigen christlichen Mädchens Zarvia Pervaiz das Opfer von Entführung, Zwangskonvertierung zum Islam und Kinderehe wurde, zeigten sich Vertreter der Zivilgesellachaft enttäuscht über diesen x-ten dokumentierten Fall von Entführung mit dem Ziel der Eheschließungen und Zwangskonver

Seit 2020 wegen Blasphemie verhaftet

Ort: 
Pakistan

Der 57-jähriger Christ Anwar Masih sitzt seit Juni 2020 wegen Blasphemie im Gefängnis. "Er ist unschuldig, ein Opfer falscher Anschuldigungen. Wir sind überrascht von der Entscheidung des Gerichts, seinen Antrag auf Kaution abzulehnen".

Wegen angeblicher Blasphemie in Haft

Ort: 
Pakistan

Der Oberste Gerichtshof Pakistans hat drei Christen, die der Blasphemie beschuldigt werden, deren Anträge in zwei Verfahren untersucht wurden, Freilassung auf Kaution gewährt.

Katholische Kirche verwüstet

Ort: 
Indien

Eine der ältesten Kirchen in Daram im Bezirk Garo Hills im Bundesstaat Meghalaya im Nordosten Indiens wurde von Vandalen verwüstet.

Vandalismus: Kirche in Punjab betroffen

Ort: 
Indien

Zu Vandalismus kam es in einer katholischen Gemeinde im nordindischen Bundesstaat Punjab. In der Ortschaft Patti wurde eine Marienstatue beschädigt und das Fahrzeug eines Priesters in Brand gesteckt. Wie der Gemeindepfarrer Thomas Poochalil  erklärt, ereignete sich der Vorfall in der Nacht vom 30.

Minderjährige entkommt Entführung

Ort: 
Pakistan

Der 22. August ist der „Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer von Gewalttaten aufgrund der Religion oder der Weltanschauung“.

Entführungen und Zwangskonvertierungen

Ort: 
Pakistan

Entführungen und Zwangskonvertierungen von Minderjährigen, die der christlichen Gemeinschaft und anderen religiösen Minderheiten in Pakistan angehören, seien laut Sebastian Shaw, Erzbischof von Lahore, ein ernstes Problem, das die Welt nicht ignorieren dürfe.

Antichristliche Gewalt nimmt zu

Ort: 
Indien

Das ökumenische United Christian Forum (UCF), in dem sich verschiedene christliche Konfessionen in Indien zusammenschließen, appelliert an die Politiker des Landes mit der Bitte um rasches Eingreifen zur Bekämpfung der Zunahme von Gewalt gegen die christliche Glaubensgemeinschaft in Indien.

Kirche in Odisha versiegelt

Ort: 
Indien

Eine Kirche im ostindischen Bundesstaat Odisha wurde versiegelt, und es wurde ein Verbot ausgesprochen, sich zum Gottesdienst zu versammeln.

Maßnahmen gegen Gewalt gefordert

Ort: 
Indien

Umgehende Maßnahmen zur Eindämmung von um den gezieltem Hass und die Gewalt gegen religiöse Minderheiten, insbesondere gegen Christen und Muslime, in Indien fordert die "All India Catholic Union" (AICU) vom indischen Premierminister.

Seiten

Kirche in Not Logo

KIRCHE IN NOT ist ein internationales katholisches Hilfswerk päpstlichen Rechts, das der Kirche überall dort hilft, wo sie verfolgt oder bedrängt wird oder nicht genügend Mittel für die Seelsorge hat.

Das Hilfswerk wurde 1947 vom niederländischen Prämonstratenserpater gegründet. Mehr 600.000 überzeugte Christen.

Besuchen Sie uns auf:
www.kircheinnot.at

Jetzt online spenden