Entführung

16jähriger Konvertit vermisst

Ort: 
Pakistan

Ein 16jähriger Junge der vom Islam zum Christentum konvertierte, wird seit dem 25. Mai in Peshawar, der Hauptstadt der Provinz Khyber Pakhtunkhwa, vermisst. Wie einheimische Beobachter vermuten könnte er von radikalen Muslimen verschleppt werden sein, die in der Provinz agieren.

Keine Spur von entführten Bischöfen

Ort: 
Syrien

Von entführten syrischen Bischöfen fehlt jede Spur. Auch über sechs Wochen nach der Entführung zweier syrischer Bischöfe Ende April fehlt noch immer jedes Lebenszeichen von ihnen.

"Immer mehr Christen entführt"

Ort: 
Syrien

In der Region der syrischen Metropole Aleppo komme es derzeit zu einem dramatischen Anstieg von Entführungen von Christen, sagte ein Sprecher der griechisch-orthodoxen Erzdiözese von Aleppo, der aus Sicherheitsgründen anonym bleiben muss, gegenüber dem weltweiten Hilfswerk „Kirche in Not“.

Brief der Patriarchen zur Entführung

Ort: 
Syrien

Bekanntmachung
des Griechisch-Orthodoxen Patriarchats und des Syrisch-Orthodoxen Patriarchats von Antiochien und dem ganzen Orient von Antiochien und dem ganzen Orient

April, den 23.2013

Zwei syrische Bischöfe entführt

Ort: 
Syrien

Im vom Bürgerkrieg gezeichneten Syrien sind zwei orthodoxe Bischöfe gekidnappt worden.

3 syrische Priester entführt

Ort: 
Syrien

Offiziellen Meldungen nach wurden am 9. Februar zwei syrische Priester in Syrien entführt. Ein vertrauenswürdiger Kontaktpartner von KIRCHE IN NOT bestätigte uns jedoch die Entführung von drei Priestern:

Seiten

Jetzt online spenden

KIRCHE IN NOT ist ein internationales katholisches Hilfswerk päpstlichen Rechts, das der Kirche überall dort hilft, wo sie verfolgt oder bedrängt wird oder nicht genügend Mittel für die Seelsorge hat.

Das Hilfswerk wurde 1947 von Pater Werenfried van Straaten gegründet und wird von rund 500.000 Wohltätern und Freunden weltweit unterstützt.

Besuchen Sie uns auf:
www.kircheinnot.at

Jetzt online spenden