Europa

Zur Lage in Weißrussland

Ort: 
Weißrussland

Vor der Universellen Periodischen Überprüfung von Weißrussland durch den Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen im April 2015 stellt Forum 18 fest, dass die Regierung nach wie vor bemüht ist, die Religionsgemeinschaften in einem engen unsichtbaren Ghetto von Regelungen einzuschließen, auch wenn das Regime in den l

Vandalismus an Kirchen

Ort: 
Europa

Belgien: Die Kirche Saint-Pierre in der Provinz und Diözese Lüttich wurde erneut verwüstet. Steine wurden durch die Fenster der Kirche geworfen. Ein Baum mit Kerzen wurde absichtlich zerstört. Pfarrer P.

Irak: Bischöfe richten Hilferuf an die EU

Ort: 
Europa

Irakische Kirchenführer richten Hilferuf an die EU. Kirchenführer aus dem Irak haben die Europäische Union um ein Engreifen in ihrem Land gebeten.

Papst beunruhigt über Christenverfolgung

Ort: 
Europa

Papstpredigt: „Noch nie so viele Märtyrer in der Kirchengeschichte“. Der Papst ist beunruhigt über die enorme Zahl heute verfolgter und getöteter Christen. Heute sei die Gewaltwelle gegen Gläubige noch schlimmer als in der Zeit des Frühchristentums.

241 Fälle von Intoleranz in Europa

Ort: 
Europa

Am 15. Mai stellte die Beobachtungsstelle der Intoleranz und Diskriminierung gegen Christen ihren Bericht über das Jahr 2013 vor. 241 Fälle von Intoleranz gegen Christen werden in diesem Bericht dokumentiert.

Karlskirche in Wien beschmiert

Ort: 
Europa

Ein weiterer Fall schwerer Sachbeschädigung an einer Kirche wurde Sonntagvormittag aus Wien gemeldet. Dort beschmierten bisher Unbekannte die Fassade der Karlskirche mit Schriftzügen und Farbklecksen, wie die Wiener Polizei in einer Presseaussendung mitteilte.

Brandanschlag auf Kirche in Bregenz

Ort: 
Europa

Einen Brandanschlag auf die Pfarrkirche Mariahilf in Bregenz haben bisher unbekannte Täter verübt. Bei dem Feuer in der Nacht auf Sonntag wurde das Eingangsportal der Kirche im Stadtteil Vorkloster schwer beschädigt, Rauchschwaden drangen in das katholische Gotteshaus ein.

Vandalismus in Wiener Kirchen

Ort: 
Europa

Am Samstag, 29. März, kam es in mehreren Wiener Kirchen zu einer Serie schwerer Vandalismusakten.

Unbekannte schändeten Friedhof

Ort: 
Deutschland

Im bayerischen Neumarkt (Oberpfalz) haben Unbekannte den Friedhof im Stadtteil Pölting geschändet. Sie rissen in der Nacht vom 15. auf 16. Januar 13 Holzkreuze aus Grabstellen und steckten sie verkehrt herum wieder in den Boden. Die Polizei vermutet Jugendliche als Täter.

Angriffe auf Geistliche mehren sich

Ort: 
Großbritannien

Christliche Geistliche sind in England einer Welle von Attacken auf ihre körperliche Unversehrtheit ausgesetzt. Sie werden nicht nur öffentlich verunglimpft, sondern in vielen Fällen auch verprügelt oder mit Messern angegriffen.

Seiten

Jetzt online spenden

KIRCHE IN NOT ist ein internationales katholisches Hilfswerk päpstlichen Rechts, das der Kirche überall dort hilft, wo sie verfolgt oder bedrängt wird oder nicht genügend Mittel für die Seelsorge hat.

Das Hilfswerk wurde 1947 von Pater Werenfried van Straaten gegründet und wird von rund 500.000 Wohltätern und Freunden weltweit unterstützt.

Besuchen Sie uns auf:
www.kircheinnot.at

Jetzt online spenden