Europa

150 Übergriffe gegen Christen in Europa

Ort: 
Europa

Neuer Report 2014 analysiert intolerante Antidiskriminierungsgesetze. Das Dokumentationsarchiv der Intoleranz gegen Christen in Europa präsentiert heute seinen jährlichen Bericht. Darin werden 150 Übergriffe gegen Christen aus dem Jahr 2014 beschrieben und intolerante Antidiskriminierungsgesetze analysiert.

Öffentl. Ausübung des Glaubens verboten

Ort: 
Russland

Mitgliedern von Gemeinschaften, die ihre Religions- bzw. Glaubensfreiheit ohne spezielle Erlaubnis durch den Russischen Staat in der Öffentlichkeit ausüben, drohen Strafen in fünfstelligen Rubelbeträgen, wenn sie die örtlichen Behörden nicht im Voraus informieren.

Vandalismus in deutschen Kirchen

Ort: 
Europa
Polizei vermutet Brandstiftung in Stockheimer Kirche/DiözeseAugsburg – Evangelische Kirche in Plauen/Sachsen erlitt starken Sachschaden durch mutwilliges Versprühen eines Pulverfeuerlöschers – Hakenkreuz auf Kirche der Diözese Aachen.

Einladung zum Aktionstag

Ort: 
Europa

Auch dieses Jahr findet am Tag der Menschenrecht, am Mittwoch, den 10.12.2014 der Fackelzug mit anschließendem ökumenischen Wortgottesdienst im Wiener Stephansdom statt. Die Aktion wir von der Plattform "Solidarität mit verfolgten Christen" organisiert.

Anschlag auf kath. Pfarre in Berlin

Ort: 
Europa

Nach dem linksextremistischen Anschlag auf die katholische Pfarrei Herz Jesu in Berlin am vergangenen Freitag fordert das katholische Hilfswerk „Kirche in Not“ die deutsche Politik zu einem deutlichen Zeichen gegen jede politisch oder religiös motivierte Gewalt auf.

Zur Lage in Weißrussland

Ort: 
Weißrussland

Vor der Universellen Periodischen Überprüfung von Weißrussland durch den Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen im April 2015 stellt Forum 18 fest, dass die Regierung nach wie vor bemüht ist, die Religionsgemeinschaften in einem engen unsichtbaren Ghetto von Regelungen einzuschließen, auch wenn das Regime in den l

Vandalismus an Kirchen

Ort: 
Europa

Belgien: Die Kirche Saint-Pierre in der Provinz und Diözese Lüttich wurde erneut verwüstet. Steine wurden durch die Fenster der Kirche geworfen. Ein Baum mit Kerzen wurde absichtlich zerstört. Pfarrer P.

Irak: Bischöfe richten Hilferuf an die EU

Ort: 
Europa

Irakische Kirchenführer richten Hilferuf an die EU. Kirchenführer aus dem Irak haben die Europäische Union um ein Engreifen in ihrem Land gebeten.

Papst beunruhigt über Christenverfolgung

Ort: 
Europa

Papstpredigt: „Noch nie so viele Märtyrer in der Kirchengeschichte“. Der Papst ist beunruhigt über die enorme Zahl heute verfolgter und getöteter Christen. Heute sei die Gewaltwelle gegen Gläubige noch schlimmer als in der Zeit des Frühchristentums.

241 Fälle von Intoleranz in Europa

Ort: 
Europa

Am 15. Mai stellte die Beobachtungsstelle der Intoleranz und Diskriminierung gegen Christen ihren Bericht über das Jahr 2013 vor. 241 Fälle von Intoleranz gegen Christen werden in diesem Bericht dokumentiert.

Seiten

Kirche in Not Logo

KIRCHE IN NOT ist ein internationales katholisches Hilfswerk päpstlichen Rechts, das der Kirche überall dort hilft, wo sie verfolgt oder bedrängt wird oder nicht genügend Mittel für die Seelsorge hat.

Das Hilfswerk wurde 1947 vom niederländischen Prämonstratenserpater gegründet. Mehr 600.000 überzeugte Christen.

Besuchen Sie uns auf:
www.kircheinnot.at

Jetzt online spenden