Europa

Karlskirche in Wien beschmiert

Ort: 
Europa

Ein weiterer Fall schwerer Sachbeschädigung an einer Kirche wurde Sonntagvormittag aus Wien gemeldet. Dort beschmierten bisher Unbekannte die Fassade der Karlskirche mit Schriftzügen und Farbklecksen, wie die Wiener Polizei in einer Presseaussendung mitteilte.

Brandanschlag auf Kirche in Bregenz

Ort: 
Europa

Einen Brandanschlag auf die Pfarrkirche Mariahilf in Bregenz haben bisher unbekannte Täter verübt. Bei dem Feuer in der Nacht auf Sonntag wurde das Eingangsportal der Kirche im Stadtteil Vorkloster schwer beschädigt, Rauchschwaden drangen in das katholische Gotteshaus ein.

Vandalismus in Wiener Kirchen

Ort: 
Europa

Am Samstag, 29. März, kam es in mehreren Wiener Kirchen zu einer Serie schwerer Vandalismusakten.

Unbekannte schändeten Friedhof

Ort: 
Deutschland

Im bayerischen Neumarkt (Oberpfalz) haben Unbekannte den Friedhof im Stadtteil Pölting geschändet. Sie rissen in der Nacht vom 15. auf 16. Januar 13 Holzkreuze aus Grabstellen und steckten sie verkehrt herum wieder in den Boden. Die Polizei vermutet Jugendliche als Täter.

Angriffe auf Geistliche mehren sich

Ort: 
Großbritannien

Christliche Geistliche sind in England einer Welle von Attacken auf ihre körperliche Unversehrtheit ausgesetzt. Sie werden nicht nur öffentlich verunglimpft, sondern in vielen Fällen auch verprügelt oder mit Messern angegriffen.

Priester aus Haft in Hausarrest enlassen

Ort: 
Weißrussland

Der am 31. Mai 2013 verhaftete katholische Priester Vladislav Lazar wurde nach sechs Monaten im Haftzentrum des KGB in Minsk überraschend entlassen. Allerdings nicht in die Freiheit, sondern in den Hausarrest. Auch die Anklage wegen Verrats bleibt aufrecht. Pater Lazar weist alle Anschuldigungen zurück.

Aktionstag gegen Christenverfolgung

Ort: 
Österreich

Einladung zum Aktionstag "Stopp Christenverfolgung". Am 10.12. findet unser alljährlicher Aktionstag gegen Christenverfolgung statt, dieses Jahr unter dem Motto "Arabischer Frühling - Blutiger Winter für Christen".

Diskriminierung von Katholiken

Ort: 
Bosnien-Herzeg.

Bischof Komarica fordert Ende der Diskriminierung von Katholiken. „Politiker aus dem Westen sollen Druck auf die bosnischen Politiker ausüben, damit endlich auch katholische Kriegsflüchtlinge nach Bosnien zurückkehren können“, forderte Bischof Franjo Komarica von

Verfolgt und vergessen?

Ort: 
International

Verfolgt und vergessen? Lage von Christen in vielen Ländern deutlich verschlechtert – im Nahen Osten bedroht ein christlicher Exodus von biblischem Ausmaß das Überleben der Kirche.Die Lebenssituation von Christen hat sich in vielen Ländern deutlich verschlechtert.

Zahl der Schulen relig. Minderheiten gesunken

Ort: 
Türkei

Heute gibt es in der Türkei insgesamt nur noch 22 Schulen christlicher Minderheiten: zur Zeit des Osmanischen Reichs waren es über 6.000.

Seiten

Kirche in Not Logo

KIRCHE IN NOT ist ein internationales katholisches Hilfswerk päpstlichen Rechts, das der Kirche überall dort hilft, wo sie verfolgt oder bedrängt wird oder nicht genügend Mittel für die Seelsorge hat.

Das Hilfswerk wurde 1947 vom niederländischen Prämonstratenserpater gegründet. Mehr 600.000 überzeugte Christen.

Besuchen Sie uns auf:
www.kircheinnot.at

Jetzt online spenden