Hinduismus

Radikale Hindus attackieren Christen

Ort: 
Indien

Radikale hinduistische Gruppen gehen im südindischen Staat Kerala gegen Christen vor. In Kerala beträgt der Anteil der Christen an der Gesamtbevölkerung insgesamt rund 20%. Christliche Gläubige und Bildungseinrichtungen genießen ein hohes Ansehen.

Brandanschlag auf Kapelle

Ort: 
Indien

Die Christen im indischen Unionsstaat Chhattisgarh finden keinen Frieden. In dem Staat an der Grenze zwischen den Staaten Orissa und Madhya Pradesh kommt es zunehmend zu Gewalt hinduistischer Extremisten gegen religiöse Minderheiten unter dem Vorwand der „Zwangsbekehrung“.

Zeitschrift beleidigt die Kirche

Ort: 
Indien

„Die Kirche ist für Ordensschwestern eine Hölle: sie werden ausgebeutet und misshandelt“. Dies behauptet die in Bhopal (Madhya Predesh) erscheinende Zeitschrift „Charaiveti“ in ihrer gestrigen Ausgabe. Herausgeber der Zeitschrift ist die hinduistische „Bharatiya Janata Party“ (BJP).

Ausschreitungen gegen Christen

Ort: 
Indien

Nachdem sich vor zwei Wochen etwa 100 Christen geweigert hatten, einer hinduistischen Gottheit zu huldigen und unter Bedrohung deshalb zum Teil ihre Heimstätten verlassen mussten, wurden sie gestern von hinduistischen Nationalisten angegriffen, als sie sich zum Gebet treffen wollten.

Seiten

Kirche in Not Logo

KIRCHE IN NOT ist ein internationales katholisches Hilfswerk päpstlichen Rechts, das der Kirche überall dort hilft, wo sie verfolgt oder bedrängt wird oder nicht genügend Mittel für die Seelsorge hat.

Das Hilfswerk wurde 1947 vom niederländischen Prämonstratenserpater gegründet. Mehr 600.000 überzeugte Christen.

Besuchen Sie uns auf:
www.kircheinnot.at

Jetzt online spenden