Laos

Pastor von Polizei kaltblütig ermordet

Ort: 
Laos

In der laotischen Provinz Luang Prabang wurde der protestantische Pastor Singkeaw Wongkongpheng am vergangenen 8. September von der Polizei kaltblütig ermordet.

Wegen Proselytismus festgenommen

Ort: 
Laos

Zwei Christen wurden in der Provinz Khammouan im Osten von Laos wegen Proselytismus festgenommen.

Gebet am Bett einer Kranken mit Folgen

Ort: 
Laos

Die fünf wegen Missbrauch des ärztlichen Berufs verurteilten Christen, die bei einer sterbenden Frau gebetet hatten, legen Berufung gegen die Verurteilung ein. Dies teilt die Menschenrechtsorganisation “Human Rights Watch for Lao Religious Freedom” (HRWLRF) mit.

Krankensalbung sei "illegal"

Ort: 
Laos

Die zuständigen Behörden der Provinz Savannakhet betrachten die Krankensalbung als “Verstoß gegen die Artikel 41 und 42 der Gesundheitsgesetze” und als „Missbrauch des Arztberufs“ und damit als Delikt. Dies geht aus einem Bericht des Gesundheitsamtes der Provinz Savannakhet hervor.

Christ soll seinem Glauben abschwören

Ort: 
Laos

Fünf Sicherheitsbeamte holten im laotischen Dorf Loynam (Distrikt Nong, Savannakhet) einen Christen namens Sort aus seiner Wohnung und fesselten ihn an einen Pfahl, um ihn anschließend lächerlich zu machen: er solle dem christlichen Glauben abschwören.

Von Zwangsräumung bedroht

Ort: 
Laos
Symbolfoto

In der Provinz Savannakhet in Laos sollen Christen mittels einer lokalen Kampagne dazu gezwungen werden, ihrem Glauben abzuschwören. Anfang Oktober wurden dreizehn christliche Familien im Dorf Vongseekaew dazu aufgefordert, an einem traditionellen animistischen Ritual teilzunehmen.

Jetzt online spenden

KIRCHE IN NOT ist ein internationales katholisches Hilfswerk päpstlichen Rechts, das der Kirche überall dort hilft, wo sie verfolgt oder bedrängt wird oder nicht genügend Mittel für die Seelsorge hat.

Das Hilfswerk wurde 1947 von Pater Werenfried van Straaten gegründet und wird von rund 500.000 Wohltätern und Freunden weltweit unterstützt.

Besuchen Sie uns auf:
www.kircheinnot.at

Jetzt online spenden