Mord

Märtyrer - Zeugen der Liebe KW38

Ort: 
Nigeria

Am 24. April 2018 überfielen Fulani-Nomaden, deren Mehrheit Muslime sind, die Gemeinde St. Ignatius in Ukpor-Mbalom im Bundesstaat Benue im Südosten Nigerias. Zwei Priester, Joseph Gor und Felix Tyolaha, wurden zusammen mit mindestens 17 weiteren Gläubigen ermordet.

Pastor mit Machete getötet

Ort: 
NigeriaEvangelischer Pastor getötet

Im nigerianischen Bundesstaat Kaduna ist ein evangelischer Pastor von Unbekannten umgebracht worden. Wie die Internetplattform Christian Post berichtet, handelt es sich um Pastor Silas Ali von der „Evangelical Church Winning All“ (ECWA) im Bezirk Zango Kataf. Dem Bericht zufolge wollte er am 11.

Katholischer Priester ermordet

Ort: 
Mexico

Die Leiche des mexikanischen Priesters José Guadalupe Popoca wurde am Morgen des 31. August in der Pfarre San Nicolás de Bari, in der Stadt Galeana (Zacatepec) im Bundesstaat Morelos gefunden. Nach ersten Informationen, wurde der Pfarrer durch Kopfschüsse getötet. Pfarrer José Guadalupe wurde am 12.

"Wurden kaltblütig ermordet”

Ort: 
Südsudan

"Unsere Mitschwestern wurden kaltblütig ermordet", sagt Schwester Christine John Amaa von der Kongregation des Heiligsten Herzens Jesu zu der Ermordung von Schwester Mary Daniel Abut und Schwester Regina Roba, die am 16. August Opfer eines Hinterhalts auf der Straße, die von Nimule nach Juba führt, wurden.

Kath. Priester wird Opfer einer Gewalttat

Ort: 
Uganda

Ein katholischer Priester kam am gestrigen 18. August in Uganda gewaltsam ums Leben. Pfarrer Joshephat Kasambula aus der Diözese Kiyinda-Mityana wurde gestern Abend kaltblütig ermordet.

Märtyrer - Zeugen der Liebe KW32

Ort: 
Irak

Erzbischof Paulos Faradsch Rahho wurde am 29. Februar 2008 von einer Gruppe unbekannter Angreifer nach der heiligen Messe entführt. Seine Peiniger töteten seinen Fahrer und zwei seiner Leibwächter. Er wurde später, am 13. März desselben Jahres, tot in der Nähe von Mossul aufgefunden.

Märtyrer - Zeugen der Liebe KW29

Ort: 
Mexico

Zwischen 2012 und 2018 wurden in Mexiko 26 Priester ermordet. Es gab zudem Hinweise auf Entführungen, gewaltsame Attacken auf Kirchen und Bombenattacken. Meistens werden Priester ermordet, um eine drohende Botschaft zu senden und um zu zeigen, dass man auch jeden anderen Priester töten könnte.

Märtyrer - Zeugen der Liebe KW25

Ort: 
Nigeria

Am 29. August 2019 wurde David Tanko, ein nigerianischer Priester, 42 Jahre alt und Pfarrer der Pfarre St. Peter in der Diözese Jalingo, ermordet, während er in einem Konflikt verschiedener ethnischer Gruppen im Bundesstaat Taraba im östlichen Nigeria vermittelte.

Märtyrer - Zeugen der Liebe KW23

Ort: 
Syrien

Pfarrer Francois Mourad wurde am 23. Juni 2013 im Franzis kanerkloster St.

Märtyrer - Zeugen der Liebe KW22

Ort: 
Philippinen

Am 22. Februar 2019 starb Dexter Condez, ein junger Laie aus der Ordensfamilie der Vinzentiner, auf der philippinischen Insel Boracay, nachdem er von acht Schüssen getroffen wurde.

Seiten

Kirche in Not Logo

KIRCHE IN NOT ist ein internationales katholisches Hilfswerk päpstlichen Rechts, das der Kirche überall dort hilft, wo sie verfolgt oder bedrängt wird oder nicht genügend Mittel für die Seelsorge hat.

Das Hilfswerk wurde 1947 vom niederländischen Prämonstratenserpater gegründet. Mehr 600.000 überzeugte Christen.

Besuchen Sie uns auf:
www.kircheinnot.at

Jetzt online spenden