Nordamerika

Mehrere Priester und Schwestern entführt

Ort: 
Haiti

Während die Universalkirche am zweiten Ostersonntag, das Fest der Barmherzigkeit feiert, beklagten die katholische Kirche von Haiti, die Entführung von fünf Priestern, zwei Ordensfrauen und drei Angehörigen von Pfarrer Jean Arnel Joseph. Zu den Entführung kam es am gesterigen, Sonntag, 11.

Entführungen sind weit verbreitetes Übel

Ort: 
Haiti

Wie der Generalsekretär der Konferenz der Ordensleute von Haiti, Pater Gilbert Peltrop, mitteilt wurde die entführte Schwester Dachoune Sévère von Kongregation der kleinen Schwestern der Heiligen Teresa vom Kinde Jesu, die von bewaffneten Männern am Freitag, dem 8.

Statue in Kathedrale beschädigt

Ort: 
USA

Während die Kirche am Dienstagmorgen, dem 15. September, für Einzelgebete geöffnet war, wurde die Kathedrale von El Paso bei einem Anschlag beschädigt. Wie die Diözese El Paso mitteilt betrat eine verdächtige Person gegen 10 Uhr die St.

Kirchenfeindlicher Vandalismus

Ort: 
USA

In den USA haben zwei katholische Erzbischöfe die zunehmende Zerstörung von Statuen und Kirchen verurteilt. Wie der Vorsitzende des Komitees für Religionsfreiheit der US-Bischofskonferenz, Thomas G.

Einschüchterung der Kirche

Ort: 
Nicaragua

"Die Schriften, die die Anhänger der Diktatur in Nicaragua in der Pfarre Santo Domingo de Las Sierritas und am Eingang der erzbischöflichen Residenz in Managua angebracht haben sind respektlos.

Repressionen gegen katholische Kirche

Ort: 
Nicaragua

"Die Welt sollen sehen und wissen, dass es in Nicaragua keine Religionsfreiheit gibt!", so Pfarrer Edwin Roman von der Pfarrei San Miguel in Masaya, in einem Video, dass ihn zeigt während er von der Polizei und Angehörigen der Armee daran gehindert wird, seine Kirche zu betreten.

Katholischer Priester ermordet

Ort: 
Mexico

„Mit tiefer Trauer nehmen wir den tragischen Tod des Priesters José Martín Guzmán Vega zur Kenntnis: Die zuständigen Behörden haben bereits Ermittlungen eingeleitet, um den Sachverhalt aufzuklären, damit Gerechtigkeit gewährleistet werden kann.

“Ausschalten” eines Priesters destabilisiert

Ort: 
Mexico

Gewalt gegen Priester ist nach Angaben des Katholischen Multimedia-Zentrums (CCM) nicht so sehr durch religiösen Hass motiviert, als vielmehr Ausdruck des Wunsches nach "sozialer Destabilisierung".

Säureangriff auf Priester

Ort: 
Nicaragua

Am Nachmittag des 5. Dezember, wurde der 59jährige Vikar er Kathedrale von Managua Pfarrer Mario Guevara von einer 24-jährigen Frau angegriffen, die ihm Schwefelsäure ins Gesicht und über den Köper schüttete, während er in der Kathedrale die Beichte hörte.

Erneut katholischer Priester getötet

Ort: 
Mexico

In der nordmexikanischen Grenzstadt Tijuana ist am Sonntagnachmittag (Ortszeit) ein entführter Priester tot aufgefunden worden. Icmar Arturo Orta, Pfarrer der Gemeinde San Luis Rey de Francia, galt seit Freitag als vermisst.

Seiten

Kirche in Not Logo

KIRCHE IN NOT ist ein internationales katholisches Hilfswerk päpstlichen Rechts, das der Kirche überall dort hilft, wo sie verfolgt oder bedrängt wird oder nicht genügend Mittel für die Seelsorge hat.

Das Hilfswerk wurde 1947 vom niederländischen Prämonstratenserpater gegründet. Mehr 600.000 überzeugte Christen.

Besuchen Sie uns auf:
www.kircheinnot.at

Jetzt online spenden