Zwangskonversion

Bericht "Hört ihre Schreie"

Ort: 
International

„Gewalt gegen Christinnen ist Waffe im Krieg gegen religiöse Minderheiten“. Co-Autorin von KIRCHE IN NOT-Fallstudie schildert zunehmende Übergriffe. KIRCHE IN NOT (ACN) hat eine Dokumentation veröffentlicht, die sich der zunehmenden Gewalt gegen christliche Frauen in zahlreichen Lä

Zwei Ordensfrauen beschuldigt

Ort: 
Indien

Radikale Hindus beschuldigen zwei Ordensschwestern illegaler Konversionen in Indien. Ein neuer, Ende Oktober veröffentlichter Bericht verschiedener christlicher Nichtregierungsorganisationen mit dem Titel „Christians Under Attack in India“ (Christen unter Beschuss

Angeklagt wegen christl. Adventsfeier

Ort: 
Indien

Anti-Konversionsgesetze schüren Gewalt gegen religiöse Minderheiten. In Zentralindien nehmen Diskriminierung und Gewalt gegen Christen weiter zu, nachdem nationalistische Hindus ihre Kampagnen zur „Rückbekehrung“ der einheimischen Bevölkeru

Gesetz zum Schutz abgelehnt

Ort: 
Pakistan

"Wir müssen uns alle zusammenschließen, um den vorgeschlagenen Gesetzesentwurf zum Schutz von Frauen religiöser Minderheiten vor Zwangsbekehrungen durchzusetzen. Wir wollen nicht nur, dass dieser Vorschlag Gesetz wird, sondern auch, dass er umgesetzt wird.

Nach 4 Jahren freigesprochen

Ort: 
Indien

Pater George Mangalapilly, ein indischer Priester, ist kürzlich vom Tatvorwurf der „religiösen Zwangskonvertierung“ freigesprochen worden. Am 14.

Sorge über geplantes Antikonversionsgesetz

Ort: 
Indien

Die zehn katholischen Bischöfe des südindischen Bundesstaates Karnataka äußerten sich besorgt gegenüber dem Premierminister des Bundesstaates, Basavaraj Bommi, im Hinblick auf ein geplantes Gesetz, das religiöse Bekehrungen im Bundesstaat verbieten soll. Zusammen mit einer Delegation, die am 22.

Familie kämpft gegen Zwangskonversion

Ort: 
Pakistan

Einer der aufsehenerregendsten Fälle des Jahres 2020 in Pakistan war der von Arzoo Raja, einer 13-jährigen Katholikin, die in City Railway Colony in der südpakistanischen Stadt Karatschi  wohnte und mutmaßlich entführt, gewaltsam zum Islam bekehrt und mit ihrem 44-jährigen muslimischen N

Mord an zwei jungen Christinnen

Ort: 
Pakistan

„Die skrupellose Ermordung von Abida und Sajida ist eine Tragödie, die zeigt, wie das Leben religiöser Minderheiten in Pakistan an einem dünnen Faden hängt oder wertlos ist. Vergewaltigung, Entführung, erzwungene Bekehrung und sogar Mord an christlichen Mädchen sind besorgniserregende Phänomene.

Straftatbestand der „Kinderehe“

Ort: 
Pakistan

Laut dem Bericht der am 5.

Minderjährige Christin entführt

Ort: 
Pakistan

KIRCHE IN NOT wird die Anwaltskosten für die Verteidigung von Arzoo Raja übernehmen. Arzoo Raja, eine 13-jährige Katholikin aus Karatschi in Pakistan, wurde am 13.

Seiten

Kirche in Not Logo

KIRCHE IN NOT ist ein internationales katholisches Hilfswerk päpstlichen Rechts, das der Kirche überall dort hilft, wo sie verfolgt oder bedrängt wird oder nicht genügend Mittel für die Seelsorge hat.

Das Hilfswerk wurde 1947 vom niederländischen Prämonstratenserpater gegründet. Mehr 600.000 überzeugte Christen.

Besuchen Sie uns auf:
www.kircheinnot.at

Jetzt online spenden