Von Zwangsräumung bedroht

Laos
Symbolfoto

In der Provinz Savannakhet in Laos sollen Christen mittels einer lokalen Kampagne dazu gezwungen werden, ihrem Glauben abzuschwören. Anfang Oktober wurden dreizehn christliche Familien im Dorf Vongseekaew dazu aufgefordert, an einem traditionellen animistischen Ritual teilzunehmen. Als Teil davon sollten sie einen Eid ablegen und „heiliges Wasser“ trinken, über dem ein Medium Beschwörungen ausgesprochen hatte. Es wurde ihnen gesagt, dass sie aus dem Dorf vertrieben werden würden, falls sie sich weigerten am Ritual teilzunehmen. Eine Teilnahme an diesem Ritus käme einer öffentlichen Rückkehr zum Animismus gleich. Die Behörden haben seither gedroht, die Häuser der Christen zu besetzen und abzureißen. Den christlichen Familien in den Dörfern Allowmai und Kengsaiyai wurde ein ähnliches Ultimatum gestellt. (Quelle: barnabasfund, Foto: Anjum Naveed )

Zü zur Startseite
  • Geist, der das Leben weckt,
    du bist der Schwachen Kraft,
    gibst ihnen Zuversicht
    mitten in Todesnot;
    hell wird uns offenbar,
    was uns der Glaube sagt:
    Christus hat unsern Tod besiegt.
    Amen.